Eine Kuh macht MUH, viele Kühe machen MÜHE!

 
Herzlich Willkommen bei Kuhsammlung.de

Die Sammelleidenschaft steckt bei uns in der Familie im Blut und wird von Generation zu Generation vererbt. Seit über 25 Jahren sammle ich nun schon Kühe in allen Formen.

Zunächst hatte die Ausstellung noch Platz in einem kleinen Regal im Esszimmer. Obwohl ich seit einiger Zeit ein eigens – mit einem grasgrünen Teppich ausgelegtes –Kuhzimmer habe, ist es nicht einfach immer den Überblick zu behalten. Denn es sind inzwischen sicher schon über 1.200 Kühe zusammen gekommen . In den unterschiedlichsten Materialien und Größen.

Diese Kuh-Webseite ist zum einen der Versuch einer Onlinedokumentation meiner Sammelleidenschaft, zum anderen will ich damit meinem Familie, meinen Freunden und Bekannten recht herzlich danken, dass sie mir in den letzten Jahren durch die vielen ‚kuhten’ Geschenke soviel Freude gemacht haben. Sie haben damit großen Anteil am Umfang meiner Kuhsammlung.

Ganz besonders aber danke ich meinem Mann Tilo, ohne den es diese Kuh-Webseite gar nicht gäbe und der soviel Verständnis für meine Kuh-Sammelleidenschaft hat und nur einmal nervös wurde, nämlich als ich mir das Buch ‚Eine Kuh halten’ besorgt hatte. Soweit ist es bis heute nicht gekommen. Denn als Kuhliebhaberin weiß ich, dass die Kühe viel lieber in Gemeinschaft leben und dafür würde dann unser Garten wirklich nicht ausreichen.

Warum diese Leidenschaft entstand, ist heute nicht mehr so ganz nachvollziehbar. Vielleicht sind es doch meine ersten 5 Lebensjahre auf dem Bauernhof der Großeltern in Traden, Kreis Segeberg, wo ich meiner Oma helfen durfte die Kühe auf die Weide zu treiben und wieder zurück. Vielleicht ist es aber auch das ausgeglichene Wesen der Wiederkäuer, die gerne in der Herde leben und nahezu immer einen zufriedenen Eindruck machen – zumindest, wenn sie auf der Weide stehen. Vielleicht steckt aber auch viel mehr dahinter, denn Kühe wurden in so vielen Kulturen als Heilige verehrt (und werden es heute immer noch), dass ich sie deshalb so sehr schätze.

Eure Heide, Kuhsammlerin aus Leidenschaft.